8.–10. Oktober 2021
Ottakringer Brauerei

PROGRAMM

Village of Speciality Coffee
Spezialitätenkaffee, Nachhaltigkeit und eine Maschine – Leidenschaft pur.

Drei Tage mahlen die heimischen Röster & friends ihre frischesten Kaffees und sprechen über ihre Kaffeebauern, die Qualität, ihr Verständnis für Nachhaltigkeit. Am Freitag laden Kamba Coffee (14:00), Meet Los Amigos (16:00) und Greentide (18:00) zu Cuppings ihre Spezialitäten-Kaffees der frischen Ernte. Am Sonntag präsentiert sich die Indonesische Botschaft (13:00) mit ausgewählten Kaffees.

Sie sollten nicht fehlen, weil es um viel mehr geht als nur Genuss. An Bord: 25 Grams, Die Rösterin, Gota Coffee Experts, Himmels Kaffee, Kaffee Campus Krems, Kaffeefabrik, Röstraum, Röstwerkstatt, Süssmund Kaffee, Tia Maria

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Am Gerstenboden

Coffee Experience´21 by Julius Meinl

Julius Meinl präsentiert mit der diesjährigen „Coffee Experience´21“ Kaffee in all seinen Facetten. Experimentiert mit alternativen Brühmethoden, degustiert edle Blends und Single Origins, heiß und auf Eis. Oder und röstet mit Angelika Galas, der Leiterin der Julius Meinl Academy, im „Roast Corner“ zu. Wer Teil des Teams werden möchte, der informiert sich im „Career Corner“ über aktuelle Stellenausschreibungen und welche Möglichkeiten der Wiener Röster engagierten Mitarbeiter*innen in Österreich und weltweit bietet.

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Alte Technik Floor

The Music Room

Die wöchentliche Radio Show der Baleareninsel Ibiza geht auf Tour und macht Station am Vienna Coffee Festival. Mastermind und Resident Dj Lorenzo al Dino wird dabei von Ausnahme Musiker wie Ulrich Drechsler, Laurinho Bandeira, Antônio de Pádua, Marco Antonio Da Costa, Djakali Kone begleitet. Weiters gibt’s Surprise Dj Acts von Nils, Dj Wolf, Deep FM und Marcus Langhamer

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Alte Technik Floor

Kaffee lernen an der MUMAC Academy

Hier macht das Lernen Spaß: Die MUMAC Academy – Accademia della Macchina per Caffè – bietet Workshops und Kurse rund ums Thema Kaffee. Sowohl für private Kaffeefans als auch für Einsteiger und Profis in der Gastronomie. Von Espresso Basis über Latte Art bis zum Brewing.

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Alte Technik Galerie

VCF Music Store

Ein Plattengeschäft auf der Kaiserstraße 67 in 1070 Wien steht für mehr Auswahl in Nischengenres wie Synthwave oder Ex YU. Aber auch Platten aus bekannteren Sparten wie Heavy Metal, Punk, Jazz, Pop, Rock, Funk, Soul, Disco bis Country finden sich da. Aber was Galea Records wirklich einen guten Ruf bringt, sind die Audiophile Schallplatten. Simon Gale startet die Premiere des VCF Music Store und verwöhnt dabei auch akustisch als Dj Vintazh am Hefeboden.

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Hefeboden

Bohnen Spirit

Kaffeecocktails sind in den Herbsttagen ideal, um sich die Seele von innen her zu vergolden. Aber weniger Alkohol und bewusster Genuss stehen im Vordergrund. Schon traditionell sind Kaffee & Cocktails mit den Organics by Red Bull zu Gast und laden alle Barflies, Aficionados und Connaisseurs ein. Künstlerische Interpretationen zum Genuss warten auf euch. Lasst euch von den Talenten des Raums überraschen.

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Hopfenboden

FAEMINA

In der Galerie der Alten Technik bei La Cultura del Caffé wird die neue Design-Ikone – Faemina präsentiert. Die neue, schön gestaltete High-End-Espressomaschine von Faema für zu Hause. Hochwertiges Wasser veredelt den Espresso und alle kaffeebasierten Getränke – vom Tee bis zum Filterkaffee. Die Faemina bringt fortschrittliche Technologien aus der professionellen Welt nach Hause und in kleine Unternehmen. www.faema.com

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Alte Technik Galerie

Luis Morales de la Cruz

Der Wiener Künstler mit peruanischen Wurzeln, der mit seinen bunten Bildern Ausrufezeichen der Lebensfreude setzt. Am Vienna Coffee Festival kann man eine Auswahl seiner Werke bewundern und ihn drei Tage lang bei der Entstehung eines großformatigen Bildes live beobachten. Unser Interview mit ihm findet ihr im druckfrischen Festivalmagazin beim Eingang!

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Hopfenboden

Manage frei

Ein weiteres Mal bringt Francophil Catering als Maitre de plaisir des Vienna Coffee Festivals die Gaumenfreuden mit Engagement und Freude an der Arbeit zu euch. Zusätzlich verwöhnen euch die Kuliarik-Artisten: Mamamon Thai Eatery wie die Food Trucks von Millie – „The Vintage Caravan“ und „I Eat Vienna“. Funky Thai-Küche trifft auf Wiener Klassik und süße Versuchung. Alles mit viel Liebe und Geschmack zubereitet.

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Outdoor // Vorplatz

Franco Forte

Franz Josef Riefenthaler ist als DJ in zweiter Generation, zu den Beats von Moroder, Run DMC & Depeche Mode aufgewachsen. Wir freuen uns auf seine Überraschungs-Sets an der Open Air Stage, bei dem es stetig Endorphine regnen kann. Galaktisch, zeitweise episch & mit viel Liebe.

Wann: Freitag bis Sonntag

Wo: Bühne am Vorplatz

VCF Barista Attack

Team-Building ist das Stichwort für das Vienna Coffee Festival 2021. Dazu ist die Bühne in der Alten Technik aufgebaut und für zwei Tage die Arena der Barista Team Challenge. Hier treten heuer die besten Baristi im Team an und zeigen ihre Fähigkeiten in drei Disziplinen: „Latte Art, Barista Skills und Service Skills“. Die Juroren sind bereit und das Preisgeld von 3.000, - Euro wartet am Sonntag auf die Sieger.

Wann: Samstag und Sonntag

Wo: Alte Technik Floor

Cupping Sessions

Am Freitag laden Kamba Coffee (14:00), Meet Los Amigos (16:00) und Greentide (18:00) zu Cuppings ihre Spezialitäten-Kaffees der frischen Ernte.

Wann: Freitag

Wo: Gerstenboden

Shane Ó Fearghail & The Host

Wer beim „last gig“ am Festival 2020 dabei war, durfte Shane als poetischen Singer-Songwriter und wie er „Irish Coffee“ serviert und was er unter Irish Indie Folk versteht, erleben. Es ist wahre Liebe! Heuer eröffnet er mit „The Host“. Allesamt unglaubliche Musiker, die den irischen Appalachen-Folk mit einem europäischen Touch spielen. Und es wird ein Ottakringer Bier sein, das getrunken wird.

Wann: Freitag 16:00 Uhr

Wo: Bühne am Vorplatz

AEROPRESS MEISTERSCHAFT
Präsentiert von Oatly

Spezialitäten-Kaffee, bestes Wasser und die favorisierte Brühzeit des Barista sind die Voraussetzungen für das beste Trinkerlebnis mit der manuellen Kaffeemaschine, um die Juroren zu begeistern.

Wann: Samstag

Wo: Am Gerstenboden

Rudi G. & Jovan T.

Rudi Gratzl (Keyboard, Gesang) und Jovan Torbica (Bass) haben nun ein gemeinsames Programm mit einem Streifzug durch ihr Schaffen entwickelt. Neben klassischen Wienerliedern und Songs der Gang in der Duovariante, auch ins wienerisch umgetextete Coverversionen. Das österreichisch-serbische Gespann interpretiert die Musik der Wienerstadt am Samstag auf der Open Air Stage.

Wann: Samstag 14:00 Uhr

Wo: Bühne am Vorplatz

Carl Avory (voc), Valentin Oman (keys), Christoph Sztrakati (drums) und Thomas Mora (bass). Video directed by www.streamaustria.at

Ramon

Der britische Sänger Carl Avory und die Band Ramon arbeiten seit mehr als 10 Jahren zusammen. Drei Alben mit ausschließlich eigenen Werken zeugen von einer fruchtbaren Partnerschaft. Doch sie gehen auch neue musikalische Wege – ehren Pop-Klassiker mit gewagten Arrangements wieder zum Leben. Lasst euch überraschen.

Wann: Samstag 18:00 Uhr

Wo: Bühne am Vorplatz

The Very Special Club Gig

Die legendäre Nacht am Gerstenboden findet aus den bekannten Gründen heuer nicht statt. Aber, … wir haben die Open Air Stage aufgebaut und es wird 20:00 werden am Samstag. Lasst euch einfach überraschen. Es passiert!

Wann: Samstag 20:00 Uhr

Wo: Bühne am Vorplatz

Wenzel Beck & Band

Kreativität kennt weder Wochentag noch Uhrzeit. Akribisch wird im Studio am Sound gebastelt und an den Details gefeilt. Die Songs entstehen magisch wie aus einem Guss. Auf dem neuen Album „Nichts fehlt“ sind die ehrlich, authentisch und verspielt. Wenzel Becks Klangkosmos erlebt ihr am Sonntag an der Open Air Stage, wo nichts fehlt. Nichts muss. Alles darf. Alles kann.

Wann: Sonntag 13:00 Uhr

Wo: Bühne am Vorplatz

ELSA
Du fragst: „Alles gut?“

Ich sag: „Eigentlich nie“. Die ewigen Fragen nach dem Befinden. Und die immer gleichen, scheinheiligen, unehrlichen Antworten. Es kann ja nicht immer allen gut gehen! Und es wurde ein Song. ELSA - Vielleicht nicht was man erwartet, aber genau das, wonach man immer schon gesucht hat. Konkret: Alternativer Rock mit Reibeisen, zum Nachdenken und Mitsingen.

Wann: Sonntag 17:00 Uhr

Wo: Bühne am Vorplatz

LOCATION
Ottakringer Brauerei
Ottakringer Platz 1
A-1160 Wien
View map
EXHIBITORS
Exhibit with us
Terms & Conditions
DE/EN
Exhibitors “Booking Code”
CONTACT
E-Mail: info(at)viennacoffeefestival.cc
www.viennacoffeefestival.cc
© Gastrowerkstatt GmbH
Data protection statement